Referenzprojekte

Jobmotor (2008-2010)

In einem Kooperationsnetzwerk zwischen ÖKUS e.V., MBZ-Service GmbH Meuselwitz und ZIFW Jena wurden Handlungsansätze von Lernpfadstrukturen für Arbeitssuchende erarbeitet.
Neue methodische Ansätze bei der Integration von unterschiedlichen Zielgruppen in Unternehmen der Wirtschaft wurden unter besonderem Blickwinkel der Uni Jena wissenschaftlich begleitet und die Ergebnisse der Erfahrungen in einem Praxishandbuch für Unternehmen und Behörden niedergeschrieben.
Ein Erfahrungsaustausch mit England, Italien und Irland vermittelte Praxiswissen, wie in unseren europäischen Nachbarländern mit Methodik, Motivation und Mobilität bei der Integration von Menschen umgegangen wird.

Praxishandbuch
Praxishandbuch gesamt.pdf
PDF-Dokument [7.2 MB]

Berufsrückkehrer (2002 - 2010)

Insbesondere für Menschen, die aus der Kindererziehung/Pflege in das Berufsleben zurück kehren wollten, wurde diese Anpassungsmaßnahme konzipiert.
Ziel der Maßnahme war die berufliche Anpassung und die daran anschließende Einarbeitung im Unternehmen. 
Es wurden bisher 12 Maßnahmen für Berufsrückkehrer mit großem Erfolg durchgeführt.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jobrotation (1998 - 2006)

Über eine Qualifizierungsmaßnahme wurden Projektteilnehmer (ALG I und ALG II-Empfänger) auf ihre neue Tätigkeit vorbereitet. Unternehmen stellten den Praktikumsplatz für den Projektteilnehmer und konnte zeitgleich einen festangestellten Arbeitnehmer berufsbegleitend weiterbilden.
Als Ergebnis konnte wir als Träger große Resonanz und hohe Vermittlung in Arbeit verzeichnen.
Diese Projekte wurden vorrangig in den Branchen Metall, Kraftfahrer und vereinzelt in Bürokommunikation durchgeführt.

Diese Projekte wurden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und/oder  des                           Freistaates Thüringen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der beruflichen Integration       (Integrationsrichtlinie) finanziert.

Kontakt:

ÖKUS e.V.

Maxhüttenstraße 17
07333 Unterwellenborn

 

Tel.: (03671) 46 340
Fax: (03671) 46 3469
E-Mail: info@oekus.de

 

 

 

Temporäre Außenstelle:

 

ÖKUS e.V.

Lohstraße 2

07381 Pößneck

 

E-Mail: oekus-poessneck@gmx.de

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ökus e.V.   Impressum